Veranstaltungen der Initiative Bodengesundheit im Kreis Göppingen

Veranstaltungen
zum Thema Bodengesundheit

Lerne uns kennen

Nimm gerne an unseren Veranstaltungen teil und tauche ein in biologische Themenbereiche rund um Garten, Landwirtschaft, Weihnachtsbaumkultur und Forschung. Die Grundlage bildet stets ein gesunder Boden, Nachhaltigkeit und Biodiversität.

05. Juni 2024 

Weltumwelttag 

In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und vier Jahre später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen "Tag der Umwelt" erklärt.

08. Juni 2024 | 11:00 -13:00 Uhr

Vortrag: Der relaxte Gärtner

Wenn wir nicht unglücklich mit unserem Garten werden wollen, können wir uns mit Strategien befassen, wie sie uns die Natur vormacht.

Pflanzen richtig eingesetzt helfen uns den Aufwand zu minimieren. Die richtige Auswahl der Stauden, Gräser, Sträucher und Bäume ist die Grundlage. Natürlich muss der Boden bereitet sein, damit diese Pflanzen sich wohl fühlen. 

09. Juni 2024 | 08:00 -09:30 Uhr

Exkursion: Naturkundlicher Spaziergang am Hornberg 

Wir laden Sie mit Ihren Kindern ein, zu einem Spaziergang über ein wunderschönes Naturschutzgebiet. Einen Teil des knapp 635 ha großen Gebiets Kaltes Feld mit Hornberg, Galgenberg und Eierberg.  Wir können am Beispiel dieser Wiesen- und Waldflächen, die Entstehung unserer Kulturlandschaft, mit Ihrer hohen Biodiversität nachvollziehen. 

10. Juni 2024 | 17:00-19:00 Uhr

Nächstes Treffen: BodenArt 

Vorbei kommen und mitmachen... Unser nächstes öffentliches Treffen mit Austausch findet am 10. Juni von 17:00 bis 19:00 Uhr in 73087 Bad Boll, Badwasen 2 statt.
 Sie sind herzlich eingeladen. 

Teilnahme gerne kurz per Email ankündigen:
[email protected] 

13. Juni 2024 | 18:00 Uhr | Mittelmühle Adelberg 

Weihnachtsbaumschafe füttern das Bodenleben

Harald Müller von der Mittelmühle Adelberg zeigt seine Multitalente bei der Arbeit. Das Shropshireschaf ist die einzigste Schafrasse die keine Weihnachtsbäume frisst. 

14. Juni 2024 | 17:00 -18:30 Uhr

Vortrag: Ein Garten für den Lebensherbst 

Jeder wünscht sich den Garten als Erholungsort. Doch manchmal werden mit zunehmenden Alter die Arbeiten im Garten beschwerlicher.
Dennoch ist es möglich, in kleinen Schritten den Garten pflegeleichter zu gestalten. Mit welchen Pflanzen am passenden Standort das gelingt, auf welche Tätigkeiten Sie bewusst verzichten können und dabei den Insekten zusätzlichen Lebensraum bieten, zeigt und erklärt Ihnen Johannes Jeutter. 

15. Juni 2024 | 13:00 Uhr

Schwäbisches Hanami – Streuobstwiese neu gedacht

Der Wildobstpfad ist die Idee, unsere wunderschöne Kulturlandschaft mit Natur und sozialem Engagement zu verbinden. „Minihotspot“ der Biodiversität, Nahrungslieferant und Familientradition.
Neben Informationen zur Verarbeitung von Kornelle, Mispel, Aronia und vielem mehr, gibt es interessante Geschichten und biologische Grundlagen zum vielfältigen, köstlichen, gesunden Wildobst. 

 

17. Juni 2024 

Welttag für die Bekämpfung der Wüstenbildung und der Dürre 

Als Gastgeber des Welttags gegen Wüstenbildung und Dürre am 17. Juni 2024 positioniert sich Deutschland als starker Partner im globalen Kampf gegen die sich ausbreitenden Wüstengebiete und den Verlust von fruchtbarem Boden. Der Tag ist ein weltweiter Aufruf, sich stärker gegen Landdegradation, Wüstenbildung und Dürre einzusetzen.  

21. Juni 2024 | 16:00 - 18:00 Uhr

Vortrag: Streuobstwiese neu gedacht -pflegearm, biodivers und klimawandelresistent 

Johannes M. Jeutter vom Gärtnerhof Jeutter in Göppingen, gibt Impulse zum Thema Streuobstwiesen und zeigt Möglichkeiten wie diese, unter den Herausforderungen unserer Zeit, trotzdem möglichst frustfrei, klimawandelresistent und biodivers bewirtschaftet werden können. 

 

29. Juni 2024 | 09:45 - 18:00 Uhr

Exkursion: Mössingen. Bergsturz am Hirschkopf, Vogelschutzzentrum und Rosenpark 

Am 12. April 1983 erfolgte am Hirschkopf bei Mössingen am Nordrand der Schwäbischen Alb in einer Ausdehnung von rund 1000 Metern ein Bergrutsch. Wesentlicher Schutzzweck ist die Erhaltung des ausgedehnten Bergrutsches mit unzugänglichen Felspartien, Geröllhalden und Schotterflächen als Areal für eine ungestörte, natürliche Wiederbesiedlung (Sukzession) von seltenen Pflanzen und Tieren. 

 

31. Juni 2024 

Tag der Lebensmittelvielfalt 

Das Lebensmittelangebot in Deutschland ist so vielfältig wie noch nie. Zahlreiche Geschmacksvariationen, Herstellungsweisen oder Verpackungsgrößen bieten für so gut wie jede Situation das passende Produkt. Grund genug, diese Errungenschaft mit dem Tag der Lebensmittelvielfalt am 31. Juli zu feiern. 

 

20. Juli 2024 | 11:00 - 16:00 Uhr

Exkursion: Landesgartenschau Wangen im Allgäu 

Baden-Württemberg ist das Gartenschauland. Die Gartenschauen, keineswegs nur als Blumenschauen, sondern mittlerweile als Motoren für Stadtentwicklung. Auch die Landesgartenschau in Wangen reiht sich ein in die vielen erfolgreichen Projekte der letzten Jahre. Die Verbindung der historischen Altstadt und einer ehemaligen Industriefläche. Ein Zukunftsprojekt, das schon gestartet ist und schon eine hervorragende Substanz hat. 400 neue Wohneinheiten, Schaffung von neuen Verbindungen durch Brücken, die Renaturierung des Flüsschens Argen und viele städtebauliche Highlights. 

20. September 2024 | 16:00 - 18:00 Uhr

„Garten aufräumen“ – ja oder nein?

Soll ich jetzt den Garten winterfest machen? Sollen wir jetzt die Rosen schneiden? Darf ich die Stauden jetzt einkürzen? Diese Frage stellt sich manche Gartenbesitzerin im Herbst.

Für Gartenneulinge, wie für alte Hasen, soll dieser Kurs eine Hilfe sein, den Gartenherbst lockerer anzugehen und Pflanzen besser zu verstehen. 

 

05. - 06. Oktober 2024 | 09:00/13:00 - 18:00 Uhr

Herbstmarkt im Gärtnerhof

Traditionell am ersten Wochenende im Oktober erwartet Sie das Jeutter-Team zu Vorträgen, Führungen und einem bunten Programm rund um das Thema Garten. Unsere Azubis zeigen ihr Können bei einer Schaubaustelle. Für das leibliche Wohl sorgt der Waldkindergarten mit selbstgebackenen Kuchen, herbstlicher Kürbissuppe und Verschiedenem vom Grill.